"Die Klarheit seines Inneren ist für den Menschen das höchste Gut."

                                                         (Adalbert Stifter)

 

 

Zielorientiert

Engagiert

Kreativ

Strukturiert

Kommunikativ

Wer ich bin

Ich verstehe mich als Veränder-ungshelferin und Spezialistin für Zusammenhänge. Als ausgebildete Kulturwissenschaftlerin, Kunsthistorikerin und Pädagogin arbeite ich seit vielen Jahren mit Menschen in unterschiedlichsten Arbeits- und Lebenssituationen zusammen. Aus diesen Erfahrungen heraus und in Kombination mit einer fundierten, berufsbegleitenden Coachingausbildung entstand, mein Wunsch Menschen in individuellen Umbruchsituationen oder auf dem Weg zu neuen Zielen zu unterstützen und zu begleiten.


Was ich mache

Mit entsprechender Methoden-kompetenz und persönlichem Feedback begleite ich Ihre individuellen, ziel- und zukunftsorientierten Wege.  Dabei bin ich eine neutrale und unabhängige Gesprächspartnerin, die Sie aktiv, empathisch, verantwortungsbewusst und flexibel bei der Lösungsfindung unterstützt. Im Vordergrund steht eine authentische und transparente Arbeitsweise, bei der auch ein Quäntchen Humor nicht fehlen darf. Alles was im Rahmen unserer gemeinsamen Arbeit besprochen wird, unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht.

Ihr Draht zu mir

Rufen Sie mich an, schicken Sie eine Mail oder senden Sie mir eine Brieftaube.

Gerne können wir uns auch zu einem persönlichen Vorgespräch bei mir oder an einem Ort Ihrer Wahl treffen.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit nicht nur in meinem Coachingraum, sondern auch in der freien Natur - so wie das norddeutsche Wetter es zu lässt - zu arbeiten.

Bei einer mehrstündigen gemeinsamen Arbeit hat es sich sehr bewährt, die Pausen in Form von Kraft spendenden Waldspaziergängen zu nutzen. 


Anlässe für ein Coaching:

Veränderte Lebenssituationen aufgrund von z.B. Scheidung, Ortswechsel, Auszug der Kinder, Verlust eines Lebenspartners oder dem Wechsel aus der Berufswelt in den Ruhestand.

Unzufriedenheit am Arbeitsplatz, keine Energie mehr im täglichen Arbeitsprozess, Probleme im Team oder mit einzelnen Kollegen oder auch der Wunsch, sich noch einmal ganz neu herauszufordern und eine berufliche Neuorientierung zu wagen.

 

"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."

(Max Frisch)